Von developer // Keine Kommentare

Handlichkeit ist Trumpf – jetzt gibt es 5 Sorten in der neuen, kleinen 0,33-l-Flaschenform

Kategorie Neuigkeiten

Erstaunlich, wie schnell sich die kleine 0,33-l-Flasche durchgesetzt hat. Sie ist eben echt trendy. Nicht nur, weil sie so schön handlich ist; auch die Tatsache, dass der Genuss aus der kleinen Flasche kühl und überschaubar bleibt, spielt eine Rolle. Und die kleine Flasche in der Hand sieht echt cool aus.
Bei der Brauerei Wittmann unterscheidet man noch zwischen der neuen, kleinen 0,33-l-Flasche und der Longneck – der grünen 0,33-l-Flasche mit dem längeren Hals.
Seit April 2019 hat die neue kleine Urhell-0,33-l-Flasche „Familienzuwachs”. Denn auch Carl‘s Zwickl, das NaturRadler, die Hefe-Weisse und ganz neu im Repertoire – das NaturRadler Alkoholfrei (ab Mitte des Jahres) – zeigen dann, dass sie was Besonderes sind. Das wird auch dadurch unterstrichen, dass sie jetzt mit neuen Etiketten auf den Markt kommen.
Übrigens, das NaturRadler Alkoholfrei ist als perfekter Genuss für die Aktiven und Gesundheitsbewussten gedacht, die ihren Durst ohne Limit löschen wollen.
Selbstverständlich gibt’s die neuen „Kleinen“ sowohl im 24er-Kasten wie auch bald im partytauglichen Sixpack.

Veröffentlichungsdatum: 1. Juni 2019